"Im Schatten des Todes"

Spielzeit: 24. Juni - 09. September 2017
Showzeit: Montag bis Samstag jeweils 20.00 Uhr


Am 24.06.2017 starten die Störtebeker Festspiele auf der Insel Rügen in die 25. Spielsaison. Erleben Sie auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek eines der größten Open Air Spektakel an der Ostsee.
Die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker werden Sie in die Welt der Hanse und der Piraterie entführen. Dieses spektakuläre Theaterstück mit einer Vielzahl von Spezialeffekten hat über 120 Mitwirkende. 30 Pferde und mehrere Schiffe kommen zum Einsatz. An jedem Abend sehen Sie ein Feuerwerk über dem „Großen Jasmunder Bodden“, das Ihren Besuch auf der Insel Rügen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Als Vorprogramm findet die Greifvogelshow "König der Lüfte" täglich (außer Premiere) um 11.00 Uhr oder abends 18.00 Uhr statt. Bitte buchen Sie im Vorfeld verbindlich Störtebeker Karten.

Karten für die Störtebeker Festspiele

Als Vorverkaufsstelle für die Störtebeker Festspiele können Sie verbindlich Karten bestellen.

Sie erreichen das uns unter der 038292 8613

Unterkunft nahe Störtebeker Festspiele

Benötigen Sie noch eine Unterkunft für die Störtebeker Festspiele? Finden Sie passende Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen oder Hotels für Ihren Aufenthalt in Ralswiek.

Rufen Sie unter der 038292 86 13 an oder nutzen Sie bitte unsere Suchmaske unter folgendem Link: Unterkünfte Störtebeker Festspiele

 

 

  • Störtebeker mit Adler
  • Feuershow bei den Störtebeker Festspielen
  • Störtebeker Pferd Lady
  • Störtebeker: Einritt der Pferde

Anfahrt Störtebeker Festspiele

Störtebeker Festspiele GmbH & Co. KG
Am Bodden 100
18528 Ralswiek/Rügen


Die Insel Rügen erreichen Sie mit dem PKW vom Festland aus über den Strelasund. Nutzen Sie eine der zwei Brücken oder die Autofähre.

Aus Richtung Berlin kommend:

  • Nehmen Sie die A11 bis zum Kreuz Uckermark.
  • Dann auf die A20 in Richtung Stralsund/Lübeck; bisAbfahrt Stralsund/Insel Rügen
  • Fahren Sie auf die B96 nach Stralsund/Sassnitz
  • Überqueren Sie die neue Rügenbrücke

oder

  • Aus dem westlichen Bereich Berlins kommend nutzen Sie die A19 in Richtung Rostock
  • Kreuz Rostock auf die A20 in Richtung Stralsund/Stettin; Abfahrt Stralsund/Insel Rügen
  • Dann auf die B96 nach Stralsund/Sassnitz
  • Überqueren Sie die neue Rügenbrücke

Aus Richtung Schwerin kommend:

  • Nehmen Sie die B106 nach Wismar
  • In Wismar Auffahrt auf die A20 in Richtung Rostock/Stralsund; Abfahrt Stralsund/Insel Rügen
  • Dann auf die B96 nach Stralsund/Sassnitz
  • Überqueren Sie die neue Rügenbrücke

Aus Richtung Lübeck kommend:

  • Nehmen Sie die A20 in Richtung Rostock/Stralsund; Abfahrt Stralsund/Insel Rügen
  • Dann auf die B96 nach Stralsund/Sassnitz
  • Überqueren Sie die neue Rügenbrücke