Ausstellung historischer Gebäude in Mecklenburg-Vorpommern

Freilichtmuseum Klockenhagen
Mecklenburger Str. 57
18311 Ribnitz- Damgarten
Tel.: 03821 - 2775

Das Freilichtmuseum Klockenhagen liegt zwischen Ribnitz-Damgarten und Graal-Müritz.
Hier finden Sie ein abwechslungsreiches Angebot für Jung und Alt. Egal ob sie erfahren wollen, wie das Leben damals war oder ob Sie sich einfach etwas im Grünen erholen möchten. Das Gelände Freilichtmuseum Klockenhagen ist ca. sechs Hektar groß und bietet historische Gebäude aus 18 verschiedenen Dörfern Mecklenburg-Vorpommerns. Innerhalb dieser Gebäude gibt es verschiedene Ausstellungen und Schauräume, in denen Sie live 300 Jahre Kulturgeschichte des Landes erleben können.

Öffnungszeiten Freilichtmuseum Klockenhagen

Täglich geöffnet vom 1. April bis 31. Oktober

 

April-Mai: täglich Montag bis Sonntag von 10 - 17 Uhr

Juni-September: täglich Montag bis Sonntag von 10 - 18 Uhr

Oktober: täglich 10 - 17 Uhr

Mit angemeldeten Gruppen, Schulklassen usw. vereinbaren wir gern Sonderöffnungszeiten.

Es werden ca. 300 Kräuter der Heil- und Würzkräuter aus der Norddeutschen Region vorgestellt.

Während der angebotenen Führung erfahren Sie:

  • wirksame Pflanzenteile und optimalen Erntezeitpunkt
  • Anwendungsarten (Kompressen, Salben, Tinkturen)
  • Würzkraft, essbare Dekoration, Tipps für Wildkräutermenüs
  • Naturkosmetik für Haut, Haare und Nägel
  • Insektenschutz mit Kräutern: Mücken, Zecken, Wespen…
  • Kräuter für gesunde Gartenkulturen: Wachstumsbegünstigung, Schädlingsabwehr

Tiere auf den Bauernhof
Hier finden Sie alle typischen Tiere einer traditionellen Bauernwirtschaft des 19. Jahrhunderts vor. Das Team des Museums, allen voran Bauer Sven, öffnen den Besuchern die Welt der Hühner, Enten, Gänse, Kaninchen, Schafe, Ziegen, Esel, Schweine und Pferde.

Ponyreiten/ Kutschfahrten
Mit den Museumspferden Mona (Shetlandpony) und Valentina (Kaltblut) sind nach Voranmeldung geführte Reitrunden auf dem Museumsgelände und Wagenfahrten möglich.  Anmeldung bitte einen Tag vorher!

Tierfütterungen

Hühner, Enten, Ziegen, Schafe, Schweine und viele andere mehr wollen alle regelmäßig gefüttert werden. Mit dem Museumsbauern Sven macht den Kindern ein Heidenspaß!
Dauer: ca. 30 Minuten
Alter: Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene
Zeit: täglich um 13.00 Uhr
Treffpunkt an der Kasse


Kindergeburtstage im Freilichtmuseum
Frei nach dem Motto „Genauso war es einmal“ bietet das Freilichtmuseum Klockenhagen Geburtstagsfeiern an. Die Kinder können unter Anleitung eine alte Handbohrmaschine testen, ein Brett hobeln, mit einer Bügelsäge Holz bearbeiten oder Filzen in der Handwerkerscheune. Im bäuerlichen Teil kann aus Sahne Butter hergestellt werden, die mit hauseigenen Kräutern zu Kräuterbutter verfeinert und schließlich am Backofen mit selbst gebackenem Brot verzehrt werden kann. Beliebt sind natürlich die drei neuen Spielplätze, Tierfütterungen, Ponyreiten, Traktormitfahrgelegenheiten und Kutschfahrten. Spielen wie zu Omas Zeiten mit allerlei damals üblichem Spielgerät, eine neue Station "Taubenstechen" und Märchen am Spinnrad warten auf vergnügliche Geburtstagsstunden. Der Museumswirt stellt sich mit seinem Angebot individuell auf die Kinder ein, inklusive einer Geburtstagsüberraschung!

Der „Tante-Emma-Laden“

Das Freilichtmuseum Klockenhagen hatte Glück und bekam 1994 eine komplette Einrichtung eines Dorfladens. Hier werden DDR Waren gezeigt, die damals bis 1990 geführt wurden.