Segeln - abschalten, genießen und entspannen

Surf- Segel- und Kiteschule
"Windsport Usedom"
Hauptstr. 36
17459 Ückeritz
Telefon: +49 38375 20641
Telefax: +49 38375

Das hüfttiefe Gewässer vor der Station bietet Anfängern und fortgeschrittenen Wassersportlern ideale Lernbedingungen. Zur Ausbildung aller Könnensstufen stehen die Segel- Surf- und Kitelehrer Kindern und Erwachsenen mit ihren langjährigen Erfahrungen zur Verfügung. Erfahrene Sportler können das Material stunden- oder tageweise mieten.


Hausgemachte Snacks, Eis und Getränke füllen die Reserven wieder auf, während man dem Treiben auf dem Wasser aus sicherer Entfernung zuschauen kann.


Das Segelrevier rund um das Achterwasser hat wunderschöne unberührte Natur zu bieten. Rundum mit Schilf bewachsen, völlig unverbaut mit kleinen unbewohnten Inseln ist man dort sogar in den Sommermonaten fast ganz allein auf dem Wasser. Mietet Euch ein Boot oder lasst Euch das Segeln von uns beibringen.

Großer Spaß für Kleine Segler

Spielend leicht lernen Ihre Kleinen bei uns das Segeln oder Surfen. Kindgerecht vermitteln unsere Lehrer Spaß am Wassersport. In kleinen Gruppen entwickelt sich schnell eine Dynamik, die alle mitreißt. Eltern, die eigentlich nur zum Zuschauen gekommen sind, sitzen am Ende oft selbst im Boot.Nach ein paar kurzen Einweisungen an Land geht es meist schnell raus aufs Wasser. Speziell entwickelte, sehr leichte Kinderriggs machen das Segelaufholen zum Kinderspiel.
Es dauert nicht lange, da flitzen sie schon hin und her als hätten sie nie etwas anderes gemacht. In dem großen Flachwasserrevier vor unserem Haus stellen sich schnell Erfolgserlebnisse ein.

Je nach Geschmack und Alter nutzen wir dafür die Kinder- und Jugendsegelboote: Segeljolle „Optimist“ für 1 Kind oder Kindercatamaran „Chico“ für 2-3 Kinder.

Segeln

Kindersegelkurse bis 14 Jahre: 10 h    Preis: 110 Euro (inkl. Ausrüstung und Kälteschutzbekleidung)

Surfen

Kindersurfkurse:  8 h   Preis: 115 Euro (inkl. Ausrüstung und Kälteschutzbekleidung

Kombination Sportbootführerschein See und Segelgrundschein

Ein kostengünstiger Einstieg ins Segeln ist eine Kombination des Sportbootführerschein See und Segelgrundschein. Der Segelgrundschein gilt für Boote nicht größer als 15 m, die keine- oder eine Antriebsmaschine kleiner 3,69 KW (5 PS) haben, auf See- und Binnenrevieren. Den Sportbootführerschein See benötigen Sie, wenn Sie Sportboote mit einem Motor über 3,69 Kw (5PS) oder Sportboote (Segelboote) nicht größer als 15 m auf den Seeschifffahrtsstraßen führen möchten. Er ist die Voraussetzung, für alle weiterführenden Scheine in diesem Geltungsbereich und gilt bis zu einer Entfernung von 3 sm vor der Küste.

Sportbootführerschein See:

  • theoretische Ausbildung (20 h Unterricht in 4 - 6 Tageseinheiten),
  • Motorbootausbildung 2 h, Prüfung wird extern von einem DSV-Prüfer abgenommen

Segelgrundschein:

In 3 - 5 Tagen lernen Sie die Grundkenntnisse des Segelns und den Umgang mit kleinen Segeljollen. Sie sind meistens zu zweit auf dem Boot und müssen dort entweder selbst steuern oder abwechselnd das zweite Segel bedienen. Am Anfang jeder Einheit wird theoretisches Wissen vermittelt, was Ihnen zu verstehen hilft, wie das Boot funktioniert und wie Manöver und Kurse zum Wind gefahren werden. Die Segelgrundscheinprüfung wird vom Schulleiter abgenommen.


Umfang: 10 Stunden Unterricht in 2h Einheiten aufgeteilt, inkl. Segel- oder Surfanzug und Schwimmweste.

Die Preise für die einzelnen Kurse erfragen Sie bitte beim Anbieter.

Richtig surfen...

...will gelernt sein. Deshalb bieten wir professionelle Unterstützung in unserer Surfschule in Ückeritz auf Usedom. Unser Team nutzt für die Surfkurse die optimalen Bedingungen des Achterwassers.

Schnupperstunde mit Surflehrer (1 h)
Surfkurs für Anfänger (inkl. Board, Segel und Kälteschutzanzug) (8h)
Aufbaukurs für Fortgeschrittene (ab 2 Personen) (2h)
(Aufbaukkurse z.B. Trapezfahren, Fußschlaufentechnik, Beachstart, Wasserstart, Slalomfahren, Halse) Privatunterricht (1h)

Die Kurse werden je nach Wind individuell vereinbart. Um die Kräfte während des Surfkurses wieder zu stärken, hält unser hauseigenes Cafè Knatter eine große Auswahl an warmen und kalten Speisen und Getränken bereit. Neben der Surfschulung können nach Absprache auch spezielle Arrangements zur Nutzung der Ferienzimmer vereinbart werden.

Die Preise für die einzelnen Kurse erfragen Sie bitte beim Anbieter.