Pauschalangebote und Arrangements für Großeltern mit Enkelkindern

Mit Oma und Opa in den Urlaub an die Ostsee fahren? Das erste Mal ohne Mama und Papa verreisen? Endlich an die Ostsee? Das ist genauso aufregend für die Enkelkinder wie für die Großeltern. Nach Herzenslust Sandburgenbauen, Enten beobachten und die gemeinsame Zeit einfach genießen. Entdecken Sie Ausflugstipps in der Nähe Ihres Urlaubsortes, die Jung und Alt begeistern. Mit uns finden Sie Ihren Urlaub passend zu Ihren Wünschen. Entdecken Sie unsere Urlaubsangebote für Großeltern mit Enkelkindern.

Urlaub für Großeltern mit Kind im Ostseebad Rerik

Angebot F 966 - FAM 2
Region: Ostseebad Rerik
Übernachtungen: 6
Unterkunft: Ferienanlage

Schwimmbad, Sauna, Spielplatz, freier Eintritt ins Spaß- und Erlebnisbad Wonnemar, Ponyreiten, Frühstück zubuchbar
ab 360,00 EUR pro Familie

Urlaub auf dem Reiterhof für Jung und Alt

Familienurlaub auf dem Reiterhof
Angebot F 540 - FAM 2
Region: Halbinsel Fischland-Darß-Zingst
Übernachtungen: 3
Unterkunft: 3-Raum-Ferienwohnung

Reiterhof mit weitläufiger Außenanlage & moderner Reitanlage, Ponyreiten
ab 569,- EUR pro Familie

Urlaub mit Enkelkindern im Ferienhaus an der Ostsee

Angebot F 150 - FAM 1
Region: Salzhaff
Übernachtungen: 6 bzw. 7
Unterkunft: Ferienhaus

Mit Möglichkeit zum Ponyreiten, weiter Wiesenblick, Parkplatz
ab 605,00 EUR pro Familie

Goldener Herbst - Großeltern mit Enkel

Angebot P 47 - Entdeckerherbst
Region: Boiensdorf / Salzhaff
Übernachtungen: 5 oder 7
Unterkunft: Pension

Gültig: 10.10.2016 - 22.10.2016

Drachenbauen und Steigenlassen, Geführte und familiengerechte Naturwanderung, herbstlicher Gruseltag mit Kürbisschnitzen, Lagerfeuer und Kürbisleuchten, Kubbturnier / Spielabend
ab 230 EUR pro Familie

Tipps für den Urlaub von Oma, Opa und Enkelkinder

Der Urlaub mit Oma und Opa ist für beide Seiten eine spannende Sache und eine besondere Herausforderung, aber auch ein besonders schönes Erlebnis.

  • Wichtigste Voraussetzung: beide Seiten sollten den Urlaub wollen. Die Großeltern müssen fit genug sein, um sich um die Enkel zu kümmern. Gerade Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter brauchen immer ein spannendes Tagesprogramm, damit es nicht langweilig wird. Nicht selten ist das mit viel Bewegung verbunden. Andersherum muss sich das Kind natürlich auch bei den Großeltern wohlfühlen und sich auf den gemeinsamen Urlaub mit Opa und Oma freuen. Dies konnte sicherlich schon bei einigen kürzeren Aufenthalten bei den Großeltern erprobt werden.
  • Ab wann kann man mit seinen Enkeln in den Urlaub fahren? Vor allem für den ersten gemeinsamen Urlaub von Großeltern und Enkeln ist es ratsam, dass die Kinder mindestens drei bis vier Jahre alt sind.
  • Wohin im Urlaub mit Enkelkindern? Im Idealfall ist das Urlaubsziel nicht zu weit entfernt und innerhalb von wenigen Fahrstunden zu erreichen. Ein Ostseeurlaub in Mecklenburg-Vorpommern ist dafür wie gemacht. Zum einen ist die Fahrt nicht so lang und zum anderen kann das Zuhause in Notfällen auch schnell wieder erreicht werden.
  • Beziehen Sie Ihre Enkelkinder von Anfang an in die Planung des gemeinsamen Urlaubs mit ein. Die Hobbys und Vorlieben in der Freizeit können sich bei den Kleinen schnell ändern. Wobei die Tage am Strand oder an einem See durch Baden gehen, Sandburgen bauen oder Strandgut sammeln für Großeltern und Enkel genug bereit halten und wie im Flug vergehen sollten.
  • Eine gute Absprache mit den Eltern erspart viel Stress und Überraschungen. Zum Urlaub von Oma, Opa und Enkel gehört auch noch eine dritte Partei – nämlich die Eltern des Kindes. Im Vorfeld sollten sich die Erwachsenen absprechen, welche Regeln im Urlaub wichtig sind. Das betrifft vor allem regelmäßige Schlafzeiten und die Essgewohnheiten des Kindes, dazu gehört auch das Naschen. Sie als Großeltern sollten nicht alles erlauben, vor allem nicht, wenn es die Eltern sonst verbieten. Kleine Ausnahmen sind jedoch gestattet, der Urlaub soll schließlich etwas Besonderes werden und sich vom Alltag abheben.
  • Apropos Eltern: vergessen Sie nicht das Lieblingskuscheltier des Kindes mitzunehmen. Das ist zum einen etwas, das nach Mama und Papa riecht und zum anderen ein kleiner Tröster, falls doch Heimweh aufkommen sollte.  
  • Was gibt es rechtlich zu beachten, wenn Großeltern mit Kindern in den Urlaub fahren? Ein letztes wichtiges Thema sind die rechtlichen Angelegenheiten während Ihres Urlaubs mit den Enkeln. Stellen Sie zusammen mit den Eltern des Kindes eine Vollmacht aus, damit Sie in medizinischen Notfällen rechtzeitig handeln können und nicht unnötig Zeit verstreicht. Das ist vor allem wichtig, wenn die Eltern des Kindes nicht erreichbar sind. Was in einer Vollmacht stehen sollte, sehen Sie hier.

Beherzigen Sie unsere Tipps für Ihren Urlaub mit Ihren Enkelkindern, sollte Ihren unbeschwerten Ferien nichts mehr im Weg stehen. Mit diesen Vorbereitungen lassen auch die Eltern ihr Kind ruhigen Gewissens mit den Großeltern in den Urlaub fahren.